Herzlich willkommen

Das MASALA Restaurant befindet sich seit vielen Jahren in Holzkirchen bei München.

Liebe Besucher

Wir laden Sie ein zu einem kulinarischen Abenteuer in die exotische Kochkunst der indischen Gastronomie, mit einem "Herzlich willkommen", dass aus unserem tiefsten Herzen kommt.

Spezialitäten

Das MASALA Restaurant bietet Ihnen in angenehmer Atmosphäre das Feinste und Erlesenste der indischen Küche.

Öffnungszeiten
Täglich 11.30 - 14.30
und von 17.30 - 23.30

Restaurant Masala

Indische Spezialitäten

Restaurant

Das Lächeln, dass Du aussendest, kehrt zu Dir zurück !

Über uns

Das MASALA Restaurant verfügt über zwei Räume für je 30 Personen, die wir mit indischen Skulpturen und dekorativen Bildern mit indischen Motiven geschmückt haben sowie eine Sonnenterrasse für ca. 20 Personen.

Besonders geeignet ist das MASALA Restaurant auch für Ihre privaten Feste wie Geburtstag, Hochzeit und Taufe sowie für Ihre Firmenfeiern wie Beförderung oder Weihnachtsfeier.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung des Festtags-Menüs, damit Ihr Fest bei Ihren Gästen ein unvergessliches Erlebnis wird.

Restaurant Masala

Indische Spezialitäten

Speisen & Getränke

Gerichte, die nicht auf der Karte stehen, bereiten wir gerne nach Ihren Wünschen zu.

Mittagsmenüs PDF

Montag - Freitag 11.30 - 14.30 Uhr (werktags).

Zu jedem Menü servieren wir wahlweise eine Tagessuppe oder einen kleinen gemischten Salat. Zu allen Gerichten reichen wir besten Basmati-Reis.


Speisekarte PDF

Wir wünschen Ihnen einen "Guten Appetit!"


Getränkekarte PDF

Passend zum indischen Essen sind beste Biere, Weine sowie typisch indische alkoholfreie Getränke.

Restaurant Masala

Indische Spezialitäten

Masala

Verschiedene indische Gewürzzubereitungen für Curry



Masala

Masala (devnagri masala) sind verschiedene indische Gewürzzubereitungen für Curry. Sie werden in jeder Region, jedem Ort ja jedem Haushalt anders zusammengestellt, von süßlich über mild bis hin zu scharf.

Unter den Zutaten findet man oft Chili, Koriander, Minze, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma und mehr. In den nördlichen Teilen Indiens gibt es die Masalas oft in einer lang haltbaren Pulverform, während man im Süden Masala oft als Paste herstellt. Das Garam Masala ist die bekannteste Mischung.

Masala

Auf kulinarischer Ebene war es der ferne Osten, der den Westen eroberte. Die universale Popularität des Curry's ist der Beweis. Es ist eine falsche Vorstellung, dass das indische Essen "scharf" ist. Alle verwendeten Gewürze und Kräuter sind nicht nur für den Geschmack und das Aroma zuständig, sondern auch für die Verdauung und Ernährung nützlich.

Chilies sind reich an Vitamin C, Fenugreek (Bockshornklee) belebt die Leber. Ingwer und Pfefferkörner helfen der Verdauung. Koriander ist gut für die Niere. Gutes und gesundheitsförderndes Essen sind sehr eng miteinander verbunden.

Passend zum indischen Essen sind beste Biere, Weine sowie typisch indische alkoholfreie Getränke.

- Unsere Gäste sind unsere Freunde -

Restaurant Masala

Indische Spezialitäten

Küche

Indisches Spezialitäten Restaurant



Tandoor

Das Geheimnis liegt nicht nur in der großen Auswahl an Gewürzen, sondern vor allem darin, sie sorgfältig aufeinander abzustimmen und beim Kochen so zu behandeln, dass ihr Aroma zur vollen Entfaltung kommt.

Als Kochgerät wird nur eine Pfanne auf offenem Feuer oder ein Tandoor (Holzkohle-Lehmofen) benutzt. Der Tandoor ist der Allzweckofen der Inder. Dieses universelle Gerät ist meist krugförmig und besitzt eine mit fest gebranntem Lehm ausgekleidete Höhlung, auf deren Boden Brennholz entzündet wird.

Obendrauf kann man eine Pfanne oder einen Topf platzieren. Der Tandoor kann gleichzeitig auch als Backofen verwendet werden. An die durch die Glut erhitzten Außenwände wird der tellerförmige Nan (Fladenbrot) geklebt und dort gebacken, was nur einige Minuten dauert.

Küche

Nan ist nicht nur eine Beigabe zu den "Curries". sondern es ersetzt auch das Besteck. Mit Nanstückchen nimmt der Inder seine Speise auf und löffelt damit auch die Soße.

Zum Schluß noch einige Anmerkungen zum indischen "Curry". Das Wort "Curry" ist eine phonetische Missinterpretation, die von den Briten nach Europa gebracht wurde.

Das tamilische Wort "kari" (Tunke) soll der Ursprung für diese Bezeichnung gewesen sein. Oft wird das Wort synonym für alle indischen Gerichte gebraucht, manchmal für Speisen, die mit einer typischen Soße zubereitet sind. Manchmal aber auch nur für das bei uns bekannte "Currygewürz".

Ein "Currygewürz" schlechthin gibt es jedoch in Indien nicht. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine Zusammenstellung verschiedener Gewürze, die - jeweils individuell abgestimmt - immer wieder anders schmeckt. Jede Hausfrau, jeder Koch verwendet eine eigene typische Curry-Gewürzmischung, deren Zusammensetzung wie ein Geheimnis gehütet wird.

Restaurant Masala

Indische Spezialitäten

Lage

Der schnellste Weg zu uns ...

Kontakt

Masala Restaurant | Indische Spezialitäten

Adresse
83607 Holzkirchen
Münchener Str. 38
Telefon

08024 - 47 45 257

E-Mail